Veranstaltungshinweis: Graphic in Motion

Für den April hat das B-Movie Kino in Hamburg preisgekrönte und ergreifende Animationsfilme aus verschiedensten Teilen der Welt zusammen gesucht. Sie lassen uns teilhaben an dem Leid durch Krieg und Vertreibung („Alois Nebel„), sind voller Mut und Zuversicht  („Pequeñas Voces„) und erzählen von dem Beginn der Alzheimererkrankung („Wrinkles„), von Freundschaft, Zusammenhalt und dem Kampf gegen Vorurteile („Ernest & Célestine„) und vom absurden Alltag („American Splendor„). Zum Weltautismus-Tag am 2. April beginnt der Monat mit zwei Filmen, die sich diesen besonderen Menschen widmen (María y Yo (Maria and I) und Mary & Max).

Zusätzlich werden zwei spannende Trickfilmnachmittage („Flimmerstunde – DEFA Kurzfilme für Kinder„) für Kinder ab 5 Jahren geboten mit einem Blick hinter die Kinokulissen.

Einführen zum Film gibt es an folgenden Tagen:

ALOIS NEBEL Do 09.04. 19h mit Einführung von Aileen Pinkert (Universität Hamburg – Institut
für Medien und Kommunikation)
AMERICAN SPLENDOR Do 23.04. 19:00 Uhr mit Einführung von Prof. Dr. Astrid Böger
(Leiterin der Arbeitsstelle für Graphische Literatur an der Universität Hamburg )
PEQUEÑAS VOCES Sa 18.04. 22:00 Uhr 
mit Einführung von Gina Giraldo
FLIMMERSTUNDE 
So 05.04+ 26.04. 16:00 Uhr mit Moderation

Alles Weitere unter: http://www.b-movie.de/programm/programm.php?programm=04/15

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein abgelegt und mit , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.